LDPE – Regranulat aus
post-consumer Folien
LDPE – Regranulat aus post-consumer Folien
Farbe (Standard) Transparent / hell-bernsteinfarben Transparent / hell-bernsteinfarben
Dichte 0,91 – 0,93 g/cm³ 0,91 – 0,93 g/cm³
MFI (230°C / 2,16 kg) 0,1 – 0,5 g/10 min 0,6 – 1,0 g/10 min

 

Beschreibung / Anwendungsgebiete:

LDPE (engl. Low-density polyethylene)

PE-LD und PE-LLDdas Material wird vor allem in der Folienproduktion eingesetzt. Typische Produkte für PE-LD sind Frischhaltefolien, Tragetaschen, landwirtschaftliche Folien, Milchkartonbeschichtungen, Müllsäcke und Schrumpffolien. Ein wichtiges Einsatzgebiet ist die Verwendung als Siegelmedium in Verbundfolien. In geringem Umfang wird PE-LD und PE-LLD auch zur Herstellung von Kabelummantelungen, als Dielektrikum in Koaxialkabeln und für Rohre und Hohlkörper verwendet. PE-LLD wird hauptsächlich bei Stretchfolie, Folien für Industrieverpackungen, Dünnwandbehältern und für hochleistungsfähige Beutelfolien eingesetzt. [29] Im Jahr 2009 wurde weltweit PE-LD für rund 15,9 Milliarden Euro (22,2 Milliarden US-Dollar) verkauft.[30] Der Weltmarkt für PE-LLD erreichte knapp unter 17 Milliarden Euro (24 Milliarden US-Dollar).[31]

Quelle: Wikipedia